Online-Poker spielen in Österreich – alles Wissenswerte

Geschrieben von Loki Berger . Zuletzt aktualisiert:

Es ist das vielleicht beliebteste Casino-Kartenspiel der Welt. Heute erfreut sich Online-Poker immer größerer Beliebtheit, wobei Spieler von zu Hause aus um Geld spielen können. In unserem Ratgeber für Online-Poker behandeln wir Folgendes:

  • Die besten Online-Poker-Websites für Spieler in Österreich
  • Varianten von Online-Pokerspielen
  • Verschiedene Arten von Online-Pokerspielen und -turnieren
  • Pokerblätter, mit denen man gewinnen kann
  • Häufig gestellte Fragen zu Online-Poker

Wo kann man Online-Poker spielen?

Wenn Sie in Österreich Online-Poker spielen möchten, finden Sie hier unsere beliebtesten Websites:

  • Keine Ergebnisse gefunden.

Unterschiedliche Varianten von Online-Poker

Zwar gibt es noch andere Arten des Spiels, dies sind jedoch die beliebtesten Varianten von Online-Poker in Österreich:

Andere Varianten des Online-Poker

  • Seven-Card Stud Poker (High und High / Low) – Stellen Sie die beste Kombination aus fünf der sieben Karten zusammen, von denen manche offen liegen und andere verdeckt sind.

 

  • Five-Card Stud Poker – Wie Five-Card Draw, außer dass nur eine Karte verdeckt ausgeteilt wird, während der Rest offen liegt.

 

  • Razz Poker – Anstatt wie sonst üblich um das höchste Blatt zu spielen, versuchen Spieler hier, ein Blatt von Ass bis 5 zu erhalten.

 

  • 2-to-7 Triple Draw Lowball Poker – Bei dieser Variante gewinnt das niedrigste Blatt.

Empfohlene Strategie für Echtgeld-Poker

Eine grüne Spielanleitung mit einem Häkchen und einem Kreuz

Lernen Sie die Regeln und halten Sie sich an das, was Sie wissen

Die vielen verschiedenen Varianten des Online-Pokers können kompliziert werden. Halten Sie sich an die Varianten, die Sie bereits kennen und sammeln Sie so etwas Erfahrung.

Eine grüne Lotusblume

Bleiben Sie ruhig, cool und gelassen

In den meisten Varianten des Online-Pokers spielen Sie gegen echte Menschen. Verlieren Sie dabei nicht die Nerven, bleiben Sie bei Ihrer Strategie und lassen Sie sich nicht dazu verleiten, auf ein Blatt zu setzen, das Ihnen nicht gefällt.

Eine grüne Hand mit zwei Spielkarten

Zögern Sie nicht, auch einmal auszusteigen

Aussteigen ist nicht dasselbe wie verlieren. Großartige Online-Pokerspieler haben keine Angst davor, ein Blatt aufzugeben, wenn sie sich geschlagen fühlen. Wenn es diesmal nicht hinhaut, dann ein anderes Mal.

Spieltypen des Online-Pokers

Hinweis: Diese Spieltypen entsprechen nicht den oben aufgeführten Spielvarianten. Spieltypen beziehen sich eher auf die Art des Gameplay selbst als auf Unterschiede in den Regeln. In einem guten Online-Pokerraum können Sie für jede der oben aufgeführten Varianten Spieltypen finden.

Dennoch gibt es fünf Haupttypen beim Echtgeld-Poker, die Spieler in Österreich online spielen können:

  1. Cash Games

    Cash Games im Online-Poker werden zu keinem festgelegten Zeitpunkt beendet und werden um echtes Geld gespielt. Die Spieler können das Spiel nach Belieben verlassen.

  2. Pokerturniere

    Erfordern ein höheres Engagement, da sich Spieler bei einem Pokerturnier verpflichten, bis zum Ende des Turniers dabei zu bleiben und sie bis dahin keine Auszahlung vornehmen können. Sie spielen, bis Sie keine Jetons mehr haben, und erhalten einen bestimmten Auszahlungsbetrag, je nachdem, welchen Platz Sie erreichen.

  3. Sit N Goes

    Auch als SnGs bekannt. Das Pokerturnier beginnt, sobald Ihr Tisch voll besetzt ist und dauert oft weniger als eine Stunde. Wenn Sie alle Ihre Jetons verspielen, haben Sie verloren.

  4. Fast-Fold-Poker

    Eine Variante des Online-Pokers, bei der Sie, wenn Sie schnell aussteigen, an einen neuen Tisch wechseln können, um sofort wieder zu spielen. Diese Variante ist ein großartiger Spieltyp, wenn Sie schnell spielen möchten.

  5. Lottery Sit n Goes

    Eine noch schnellere Version des Fast-Fold-Pokers, bei der Spiele oft in weniger als zehn Minuten beendet sind.

Wie gewinnt man bei Poker?

Fast alle Variationen des Online-Pokers werden mit dem standardmäßigen Kartendeck aus 52 Karten gespielt. Die Karten werden in absteigender Reihenfolge gewertet (Ass > König > Dame > Bube > 10 > 9 usw.).

Es ist wichtig zu beachten, dass das Ass in Straights entweder High oder Low gewertet werden kann (z. B. könnten Sie ein Five-Card Straight mit fünf Karten haben, das A-2-3-4-5 oder 10-B-D-K-A enthält).

Die folgende Tabelle zeigt die Variationen des Pokerblatts, sortiert vom besten zum schlechtesten Blatt:

Name des Pokerblatts Karten Beispielblatt
Royal Flush A, K, D, B, 10 – derselben Farbe royal flush
Straight Flush Fünf aufeinanderfolgende Karten – derselben Farbe straight flush
Four of a Kind Vier Karten mit dem gleichen Wert, eine von jeder Farbe – die fünfte Karte spielt keine Rolle four of a kind
Full House Drei Karten mit demselben Wert und ein Paar mit einem zusätzlichen Wert full house
Flush Fünf Karten derselben Farbe – egal welche Reihenfolge flush
Straight Fünf aufeinanderfolgende Karten – egal welche Farbe straight
Three of a Kind Drei Karten desselben Werts – die zwei anderen Karten spielen keine Rolle cards-three-of-kind
Two Pair Zwei Karten desselben Werts, zwei Karten eines anderen Werts – die fünfte Karte spielt keine Rolle cards-two-pair
One Pair Zwei Karten desselben Werts – die anderen drei Karten spielen keine Rolle cards-one-pair
No Pair Alle fünf Karten haben einen unterschiedlichen Wert und nicht alle dieselbe Farbe  

So wählen Sie eine Website für Online-Poker

Unabhängig von Ihrer Erfahrung kann es eine Herausforderung sein, einen guten Online-Pokerraum zu finden. Es wird noch schwieriger, wenn Sie Poker um echtes Geld spielen möchten, da Sie Einzahlungsmethoden, Sicherheit usw. berücksichtigen müssen.

Wenn Sicherheit Ihre größte Sorge ist, können Sie sich an unsere Liste der sichersten Online-Pokerseiten halten. Alle anderen sollten jedoch bei der Auswahl einer Online-Pokerseite für Spiele um Echtgeld auf Folgendes achten:

Spielerverkehr

Einfach ausgedrückt handelt es sich beim Spielerverkehr um die Anzahl der Spieler, die normalerweise eine Pokerseite besuchen. Wenn es viel Spielerverkehr gibt, ist diese Website bei Spielern wohl sehr beliebt und dafür gibt es sicher auch einen Grund. Umso mehr Spieler teilnehmen, desto besser ist der Preisfonds.

Spielesoftware

Neuen Spielern ist oft noch nicht klar, wie sich die Software auf den Spaß am Online-Poker auswirkt. Wenn Sie unsere Bewertungen lesen, erfahren Sie schnell, wie wertvoll ein guter Softwareanbieter sein kann.

Was einen guten von einem schlechten Pokerraum unterscheidet, sind die angebotenen Funktionen. Wichtig ist auch ein reibungsloses Gameplay – Online-Pokerspiele sollten schnell laden und fehlerfrei laufen, ohne dass Störungen auftreten.

Vergessen Sie nicht, dass Gamble Online bereits die besten Websites für Sie gefunden hat. Wenn Sie jedoch skeptisch sind und wirklich genau recherchieren möchten, empfehlen wir Ihnen, sich den Softwareanbieter der Website genauer anzusehen. Navigation, Design, Grafiken, Funktionen und Tools spielen eine größere Rolle als Sie vielleicht denken.

Boni und Aktionen

Wir sagen es ganz offen: Sie sollten nicht auf einer Online-Pokerseite spielen, die keine Boni anbietet.

Werbeaktionen werden auf den besten Online-Pokerseiten immer häufiger angeboten. Die meisten etablierten Anbieter bieten einen Ersteinzahlungsbonus an, welcher der Höhe Ihrer Ersteinzahlung bis zu einem bestimmten Betrag entspricht. Wenn Sie beispielsweise 100 € einzahlen, gibt Ihnen die Website 100 € zum Spielen obendrauf.

Zusätzlich zum Willkommensbonus werden Boni beim Poker normalerweise in Schritten freigegeben, basierend auf dem Einsatz und der Anzahl der von Ihnen gespielten Blätter.

Weitere Aktionen sind Bad Beat Jackpots, Treueprogramme, Rakeback und Werbegeschenke für große Turniere wie die WSOP. Informieren Sie sich über die angebotenen Boni, bevor Sie ein Konto in einem Online-Casino eröffnen.

Vielfalt an Spielen und Turnieren

Wir empfehlen außerdem, dass Sie sich die Cash-Game- und Turniervarianten auf der Website vorher ansehen, da manche Echtgeld-Pokerseiten keine große Auswahl anbieten.

Da Sie vermutlich Spaß am Wettbewerb und einem guten Pokerspiel haben, sollten Sie sich vor der Einzahlung über die verfügbaren Wettbewerbe informieren – egal, ob Ihnen hohe Einsätze, geringe Buy-Ins oder etwas anderes dabei wichtig ist.

Häufig gestellte Fragen zu Online-Poker

Zurück zum Anfang
Zurück zum Anfang